alkoholfreier Teecocktail mit Blutorangen und Granatapfel (enthält Werbung)



Kandis liebe ich seitdem ich ein kleines Mädchen war.
Meine Oma hatte Kandis immer in vielen verschiedenen Formen
und Farben, abgefüllt in verschließbaren Gläsern, in der Küche stehen.
Da ist auch das ein oder andere Stückchen in meinem Mund gelandet :-).
Und dann dieser Geschmack .... 
Mich erinnert deswegen Kandis an wunderschöne Wintertage in meiner Kinderheit und
er ist eine Erinnerung an meine Oma.

Da es die nächsten Tage ja wieder ziemlich kalt und winterlich werden soll,
gibt es heute hier ein Rezept für einen leckeren Teecocktail mit Blutorangen,
Granatapfel und natürlich Kandiszucker. Er sorgt dafür, dass man sich nach einem
langen oder kurzen Spaziergang in der Kälte richtig schön aufwärmen und es sich gemütlich
machen kann.




Teecocktail mit Blutorangen und Granatapfel
(für 2 Getränke)

2 TL losen roten Früchtetee (nach Wahl)
150 ml Wasser
200 ml Blutorangensaft (frisch gepresst oder gekauft)
200 ml Granatapfelsaft
1 Vanilleschote
1 Bio-Blutorange
2 TL Granatapfelkerne
In zwei Gläser bzw. Tassen je eine Scheibe Blutorange und Granatapfelkerne füllen.
Tee (mit den 150 ml Wasser) ansetzen und neun Minuten ziehen lassen.
Den Tee anschließend auf  zwei Gläser bzw. Tassen umfüllen.
In der Zwischenzeit in einem kleinen Topf den Orangen- und Granatapfelsaft,
mit der ausgekratzten Vanilleschote (und der Schote) und dem Kandis ebenfalls ca. neun Minuten erwärmen.
Die Saftmischung zum Tee in die Gläser füllen.




Wer den Teecocktail lieber zu späterer Stunde genießen mag
und deswegen auch gegen einen kleinen Schuss Alkohol nichts einzuwenden hat,
der kann zum Saft noch ein wenig weißen Rum füllen und mit erwärmen.


in Kooperation mit Diamant Zucker
 
 Alle Produkte von Diamant findet ihr HIER.
Ich wünsche euch einen gemütlichen Sonntag,

♥♥♥
alles liebe,
Yvonne




Keine Kommentare: